Die Bibliothek ist offen für dich!

Jeweils Dienstag und Mittwoch in der Früh von 7:40 -  8:00 Uhr.

Hole dir bitte rechtzeitig ein neues Buch für die rotierende Lesestunde.

 

Laufend aktuelle Einblicke aus dem Unterricht auch auf Instagram: #mittelschulepulkau

 


Exkursion als Partnerschule im Nationalpark Thayatal

Als Partnerschule des Nationalparks durften die 1a und 1b einen interessanten Vormittag im Nationalparkhaus verbringen. Natürlich waren wir auch bei der Fütterung der Wildkatzen Frieda und Carlo dabei.
Die 1b hat außerdem den Nationalpark erwandert, mit einem kleinen Abstecher nach Tschechien auf der Thayabrücke. Einige Tiere konnten wir dabei entdecken: Stockenten, Graureiher und sogar zwei große Feuersalamander. Auf unserer Runde haben wir viel Wissenswertes über die Nationalparks in Österreich, den Wald allgemein und natürlich die Wildkatzen erfahren. Zum Schluss konnten sich die Kinder noch am Spielplatz austoben.

 

Endspurt bei den "schrägen Vogelschreckvögeln"

Diese Woche wurde wieder fleißig an den interessant-schrägen Figuren für das Oftalesn gewerkt. Die letzten Köpfe gehören noch aufgesetzt. Am Dienstag dürfen unsere schrägen Figuren in die Weingärten rund um Pulkau umziehen, damit sie rechtzeitig zum Oftalesn am 8. und 9. Oktober entlang der Route besichtigt werden können.

 

Relieck im Oktober

Frau Schöfmann gestaltete wieder mit den Kindern ein stimmiges "Relieck". Das Motto: Wie können wir einander stärken.

 

Vorfreude auf erste EH Stunden

Die im vorigen Schuljahr selbstbemalten Kochschürzen sind nun gewaschen und gebügelt. Am Montag wird erstmals die 2. Klasse in der Küche arbeiten. Die Kids freuen sich schon darauf. Mit den netten Schürzen geht's sicher gleich noch besser.

 

Talking about Ireland

Die 4A schließt die erste Unit "Ireland" im Englischbuch mit einer selbstgestalteten Mindmap ab und stellt diese der Klasse vor. Of course everything in English. Gut gemacht.

 

Let's talk about our school

Im Rahmen von English Conversation in der 2. Klasse wurden fleißig Dialoge über die Schule geübt. Die Kinder fragen sich gegenseitig über Lieblingsfächer und Lieblingstag und dem Stundenplan. Alles natürlich in englischer Sprache. #gettalkinginenglish

 

Verschiedene Schulen stellen sich vor

Nach zweijähriger Pause hatten nun wieder im Rahmen von Berufsorientierung verschiedene Schulen die Möglichkeit sich vorzustellen. Zahlreiche interessierte Eltern und SchülerInnen besuchten den Infoabend an unserer Schule.

 

Erste Robotikeinheit für die Gruppe 2

Auch die zweite Gruppe arbeitete fleißig mit dem Robotikprogramm und bald bewegte sich das Fahrzeug nach den Wünschen der jungen Programmierer.

 

Motivierende Spiele unterstützen den Englischunterricht

Die beiden neuen SMARTBoards sind viel im Einsatz. Als Auflockerung und gleichzeitig Festigung konnten die Kinder der 1a und 1b digitale Spiele zu Farben und Mehrzahl auf dem großen Screen durchführen. Die Kids waren mit Eifer dabei.

 

Kulturaustausch mit der Partnerschule

Der Besuch der Japanischen Schule Wien ist immer ein Highlight im Schuljahr.  Nach zweijähriger Pause war es endlich wieder soweit. Nach den Begrüßungsliedern und kurzen Ansprachen der DirektorInnen, sowie der SchulsprecherInnen, durfte die dritte Klasse unsere japanischen Gäste näher kennenlernen. An einer Station zeigten unsere Gäste den Kindern, wie der Name mit japanischen Schriftzeichen aussieht. Eine Physik- Turn- und Musikstation rundete das Programm ab. Für unsere Gäste aus Wien ist die Traubenernte aus unserem schuleigenen Weingarten ein wichtiger Punkt. Wir freuen sich schon auf das nächste Jahr, wo unsere Kinder die Schule in Wien besuchen dürfen.

 

Wir proben schon ...

Diese Woche besucht uns nach einer Pause von zwei Jahren wieder die Japanische Schule aus Wien. Wir proben bereits zwei Begrüßungslieder und freuen uns auf unsere langjährige Partnerschule.

 

Schräge Vogelschreckvögel ...

....werden dieses Jahr die Weingärten beim Oftalesn am 8. und 9.10 bevölkern. Die Kinder der zweiten und dritten Klasse vervollständigen die Figuren und gestalten neue Köpfe. Die alten Windspiele werden wieder aufgehübscht, damit sie Wind und Wetter widerstehen können.

 

1. Besuch in unserer Schulbliothek

Im Rahmen des Deutschunterrichts verbrachten beide erste Klassen eine Stunde in der gemütlichen "Lesestube". Die Kinder erhielten einen Bibliotheksausweis und borgten sich die ersten Bücher aus. Diese können nun auch während der rotierenden Lesetunde verwendet werden. #lesenbildet #lesenistwichtig

 

Erste Robotikstunden

Die Gruppe 1 werkte bereits sehr fleißig und mit Begeisterung mit dem Robotikprogramm und bald bewegten sich einige Robotikfahrzeuge.

 

English Conversation 2. Klasse

Get together and talk - das Hauptziel der unverbindlichen Übung. Diesmal befragten sich die Kinder gegenseitig über ihre Ferien. Zum Schluss rundete Quizlet.live mit den Vokabeln der Unit 1 die Stunde ab.

 

Kennenlernen der Bibliothek

Unsere beiden ersten Klassen konnten in den Deutschstunden unsere Schülerbibliothek kennenlernen und sich mit dem neuen Bibliotheksausweis gleich spannende Bücher ausborgen und in ruhiger Umgebung sich in das jeweilige Buch vertiefen.

 

Act it out - erste Dialoge in englischer Sprache

Beide erste Klassen bastelten im Englischunterricht einen Frosch als Fingerpuppet und spielten die Geschichte aus der Unit 1 in verteilten Rollen. Die Kinder waren mit Begeisterung dabei.

Zwei neue Smartboards
Beide Räume der ersten Klassen erhielten vergangene Woche neue Smartboards. Die Lehrkräfte nahmen bereits an einer Schulung teil und sie freuen sich, die Boards in Verbindung mit den digitalen Endgeräten optimal nützen zu können.

 

 

Ökosystem im Glas

Es ist schon zur schönen Tradition geworden, dass die Kinder der 2. Klasse ihr eigenes "Ökosystem im Glas" mit der Biologielehrerin herstellen. Das Wetter war auch günstig und so konnte die Aktion mit Frau Zechmeister im Freien stattfinden. Die Lehrkraft brachte das dazu nötige Naturmaterial mit und alle Kinder ihre eigenen Glasbehälter und Pflänzchen. Die Stunde verging wie im Flug und nun hoffen alle, dass der Kreislauf im eigenen Glas funktionieren wird.

 

Bewegung und Sport 1. Klasse

Mit viel Elan wurde die erste Bewegungseinheit für die Mädchen der 1. Klasse begangen. Der Schwerpunkt lag auf verschiedenen Gleichgewichtsübungen, die die Kinder im Turnsaal mit unterschiedlichen Hilfsmitteln durchführten.

 

EH 3. Klasse: Übung macht den Meister

In der ersten Einheit von Ernährung und Haushalt wurde das richtige Schneiden wiederholt. Die Kinder schnippelten Schnittlauch und Paprika für Butterbrote. Frau Hrovat sprach über die richtige Tischkultur und die Kinder falteten Servietten.

 

Wir begrüßen die SchülerInnen der 1. Klassen

In den Ferien wurden die Klassenräume von KV Barbara Arthold (1a) und KV Johannes Reisinger (1b) mit Hilfe der Schulwartin Birgit Bischinger in hellen Farben ausgemalt und für unsere neuen Schülerinnen und Schüler hergerichtet. Wir hoffen, dass sich die Kinder an unserer Schule wohlfühlen.

 

Mit Freude geht es los

Das Team der MS Pulkau freute sich, dass es wieder möglich war, gemeinsam mit der VS einen Wortgottesdienst in der Blutkirche zu feiern. Mit Gedanken zur Lesung aus Gen 28/10 "Siehe, ich bin mit dir" stimmte unsere Religionslehrerin Frau Schöfmann die Anwesenden auf das neue Schuljahr ein. Die mitgebrachte Strickleiter stellte die "Jakobsleiter" dar. Hab Vertrauen ins Leben, Gott begleitet dich, du kannst auf ihn bauen. Bildung ist etwas, das uns mehr Überblick und Handlungsfreiheit gibt. Noch motivierender ist es, dass wir das Lernen gemeinsam mit unseren KlassenkollegInnen erleben dürfen.