Download
Anmeldedokument für 1. NMS 2021/22 zum Herunterladen und Ausdrucken
anmeldung_nms 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.6 KB

Digitale Endgeräte

Ab dem kommenden Schuljahr 2021/2022 nehmen wir an der Initiative DIGITALE SCHULE des Ministeriums für Unterricht, Wissenschaft und Forschung teil. Die 1. und 2. Klasse wird mit digitalen Endgeräten (Tablets mit Tastatur und Stifteingabe) ausgestattet. Das bedeutet unter anderem, dass für Sie als Erziehungsberechtigte künftig die Kosten des Gerätes nur 25% des Anschaffungspreises betragen. 

 

März

Mit dem geschmackvollen Ostergesteck von Paul wünscht das Team der MS Pulkau den Schülerinnen und Schülern, Eltern, Großeltern .... erholsame Osterferien und gesegnete Osterfeiertage mit der Familie.
Nach den Ferien beginnt bereits am Dienstag der Onlineunterricht nach Stundenplan. Die Möglichkeit der Betreuung bleibt bestehen.

 

 

Der gedeckte Ostertisch...

Frau Schöfmann hat auch heuer wieder ein informatives Video für die Schülerinnen und Schüler hergestellt. Sie erklärt genau wie man ein wunderschönes Frühlingsgesteck für den festlich gedeckten Ostertisch machen könnte.

 

Osterkerzen für den Ostertisch

Im Rahmen von Religion hat Frau Schöfmann mit den jeweiligen Gruppen der 2. Klasse eigene Osterkerzen verziert. Diese können den feierlichen Ostertisch daheim verschönern.

Ostern - das Fest der Auferstehung Jesu, das Fest der Hoffnung, dass alles wieder gut wird. Das wünschen wir uns alle.

 

Paradeiserpflanzen - Update der 3. Klasse

Unsere Pflänzchen gedeihen - und Paul und Laura haben bereits die ersten Pflanzen umgetopft. Die Vorfreude auf saftiges Gemüse steigt.

 

"Kaulis" flott unterwegs...

... und sie wachsen und wachsen. Bald wird das nächste Stadium erreicht und hoffentlich sind sie nach den Osterferien noch im Aquarium. ;)

 

Flurreinigung - wir sind dabei

Alle Klassen beteiligten sich an der Flurreinigung. Da wir in den Bewegung-und Sporteinheiten derzeit meist mit unseren Walkingsticks unterwegs sind - haben wir diese vor den Osterferien durch leere Müllsäcke ausgetauscht und die Umgebung nach weggeworfenen Dingen abgesucht. Das Team der MS Pulkau ist überzeugt, dass das eine nachhaltig wirkende Aktion ist - und sich selber jeder überlegt, ob es wirklich notwendig ist, seinen Müll am Wegesrand zu entsorgen.

 

Aktion: Vorlesetag im Monat März

Der Buchklub der Jugend bot die Möglichkeit der Online - AutorInnenlesung an. Die Kinder erhielten von ihren Deutschlehrerinnen einen Link und konnten sogar von daheim aus an der Veranstaltung teilnehmen. Die Schüler und Schülerinnen hatten auch die Möglichkeit, nach der jeweiligen Lesung Fragen an die Vortragenden im Chat zu stellen. Es ist uns bewusst, dass dies nicht eine AutorInnenlesung vor Ort ersetzt, aber es war eine gelungene Abwechslung im Schulalltag.

 

Illustrationen nach der Idee von Victor Nunes....

.....einem brasilianischen Künstler. In der BE-Onlinestunde wurden die witzigen Bilder von Victor Nunes besprochen, der mit Alltagsgegenständen oder Pflanzen kreativ unterwegs ist. Die Schülerinnen und Schüler entwickelten danach ihre eigenen Ideen.

 

Biologie 4. Klasse: Erdäpfelanbau im Topf

Wir beteiligen uns an der Aktion "So schmeckt NÖ" und bauen Erdäpfel in großen Töpfen an. Nun gehören sie gepflegt und gehegt,    damit es im Herbst eine gute Ernte gibt.

 

Thema Ostern im Werkunterricht

Die 3. Klasse stellt gerade Holzfiguren her und bemalt diese. Weiters entstanden wunderschöne Ostergestecke.  Frühlingshaftes Falten - ein Thema der ersten und zweiten Klassen, sowie Osterhasen aus Holzscheiben und einen Ostereierkranz in der 1. Klasse. Auch die Onlineaufgaben sind sehenswert.

 

Aktive Schwimmer am Gang...

Scheinbar genießen die Kaulquappen die Wärme in unserem Schulgebäude bzw. in ihrem gemütlich eingerichteten Terrarium. Frau Jäger hat schon einen Stein platziert, eine Wasserpumpe und auch die Grünpflanzen eignen sich gut als Versteck. Für die Kinder ist es spannend und unterhaltsam zugleich, die munteren "Kaulis" zu beobachten. 

 

Ei, ei! Biologie 1. Klasse:

Rechtzeitig vor Ostern haben wir uns den Aufbau eines Hühnereies einmal genauer angeschaut. Und schmecken die kleinen Wachteleier eigentlich genauso wie Hühnereier? Wie groß ist ein Staraußenei wirklich? Diese Fragen haben wir in der Praxis geklärt....

 

Germteighasen aus der Schulküche

Die Gruppe A der 3. Klasse konnte endlich wieder eine Kocheinheit in unserer neuen Küche abhalten und es gab eine Gemüsesuppe, selbstgemachte Käsespätzle und jedes Kind formte seinen eigenen Hasen aus Germteig. Gut gemacht!

 

Was schwimmt denn da? ..... haben sich so manche Kids gedacht

Unser neuester Forschungszuwachs ist ein Aquarium mit Froschlaich. Darin möchten wir die Entwicklung des Springfrosches vom Ei im Laichballen über die Kaulquappen bis hin zu den Jungfröschen beobachten.
Der Laich stammt vom Teich von Franz Kraus und auch die Jungfrösche dürfen wir wieder dorthin zurück bringen. Vielen Dank!
Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf interessante Beobachtungen.

 

Salzteigfiguren - 2. Klassen

Vor den Semesterferien war ein Werkthema: Salzteig herstellen und Figuren daraus formen und bemalen. Die Kinder haben den Werklehrerinnen nette Ergebnisse abgegeben.

 

Der Frühling zieht ins Land...

....und auch in den Biologiestunden der 3. Klasse. Die Kinder ziehen derzeit Paradeiserpflanzen im kleinen "Glashaus" vor und hoffen, dass alle Samen aufgehen. Danach werden die Jungpflänzchen nach Hause genommen, um sie im Garten oder auf dem Balkon weiter wachsen zu lassen. Da gibt es im Sommer sicher herrlich saftige Paradeiser aus Österreich zu genießen.

 

SUSHI und SAUERKRAUT: Biologie 2. Klasse:
Nachdem wir tierische Einzeller bereits unter dem Mikroskop beobachtet haben, ging es nun um die pflanzlichen. Algen gibt es aber nicht nur als Einzeller sondern auch in großer Form z. B. als Rotalgen, die in getrockneter Form als Nori für die Zubereitung von Sushi verwendet werden. Das mussten wir natürlich testen und ließen uns die Gurken-Maki schmecken. Außerdem gab es auch noch Sauerkraut zum Verkosten, unser nächstes Thema sind nämlich Bakterien. Zur Herstellung von Sauerkraut kommen Milchsäurebakterien zum Einsatz. Mahlzeit!

Schnecken-Update

Hurra! Die erste Schnecke ist aus dem Winterschlaf erwacht. Wir haben nun wieder die Möglichkeit, die Tiere zu beobachten.

 

Biologie 2. Klasse: Pantoffeltierchen-Zucht erfolgreich!
Nachdem die Schüler 2 Wochen lang einen Heuaufguss angesetzt haben, freuten wir uns sehr über die Pantoffeltierchen, die sich unter dem Mikroskop blicken ließen. Außerdem kamen auch die Handymikroskope wieder zum Einsatz. Die Schülerinnen und Schüler machten damit faszinierende Fotos.

 

Biologie 1. Klasse: Alle Vöglein sind schon da!
Die Schülerinnen und Schüler haben zu den verschiedenen Singvögeln Steckbriefe erstellt. Hoffentlich können wir bald ein paar am Futterhäuschen beobachten und nicht nur am Gang in der Schule.

 

Mmmh, was duftet da? 

Endlich kann wieder eine Ernährung- und Haushaltseinheit für die 2. Klasse stattfinden - natürlich unter strengen Coronavorgaben mit Handschuhen und Maske und halbierter Gruppe. Trotz dieser Umstände waren die Kinder mit Eifer bei der Sache und alle ließen sich die Gemüsesuppe, die Topfennockerl mit Zwetschkenröster und Apfelkompott schmecken. Schön, dass man wieder ein wenig ein Gemeinschaftserlebnis erfahren darf.

Februar

Little People - Big Dreams

...ist eine Buchserie, die gerade die Kinder der 2a im Englischunterricht behandeln. Die Bücher wurden neu für unsere Bibliothek angekauft. Es läuft ein Projekt, das auch ideal für das Distancelearning ist. Die Schülerinnen und Schüler schauten sich Videos zu den Büchern an und wählte dann ein Buch aus. Dieses wird nun gelesen und es gibt verschiedene Arbeitsaufträge dazu. Das Ziel ist, dass die Kids ihr Buch mit einem Plakat und eigenem Video vorstellen. Es handelt sich hier um sehr interessante Biografien von Menschen, die großartige Dinge geleistet haben.

Digitale Grundbildung

Eine Gruppe der 2a startete mit dem Programmieren der Legoroboter und "hauchte" den Robotern somit Leben ein. Die Kinder bewältigten die ersten Schritte sehr gut.

Es duftet aber auch in so manchen Küchen daheim ...

Für die Schülerinnen und Schüler, die gerade nicht direkt in der Schulküche kochen können, gibt es kleine Kochaufträge. Hier die Ergebnisse vom Auftrag für die 2. Klasse: "Bereite ein Frühstück zu". Es wurden die verschiedensten Frühstücksspeisen an die Lehrkraft geschickt. Manche Kinder deckten auch noch wunderbar den ganzen Tisch und so manche Familie hatte sicher ein gemütliches Frühstück. Das freut uns.

 

Es duftet wieder aus der Küche....

Jeweils eine Gruppe der 2b und eine Gruppe der 3. Klasse konnte wieder den Kochlöffel schwingen und köstliche Menüs zaubern. Allen hat es geschmeckt - wie man auf den Bildern sehen kann. Einen positiven Effekt hat hier die "coronabedingte" Gruppenteilung im Ernährung- und Haushaltsunterricht: In der Kleingruppe sind die Kinder konzentrierter bei der Arbeit und alleine für das Gelingen der Speise verantwortlich.

 

Bewegung und Sport - Winterspaziergänge

Aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten Sportunterricht abzuhalten, genießen die Kinder ausgiebig lange Spaziergänge rund um Pulkau. Die Bewegung an der frischen Luft ist ein guter Ausgleich von der Bildschirmarbeit.

 

Otilie (unsere Leseratte) fragt: "Wo sind die MINT-Interessierten Kinder?"

Es gibt neue, sehr lesenswerte Sachbücher. Du findest sie derzeit ausgestellt auf dem Regal bei der Leseecke. Du darfst darin schmökern und sie dann in der Bibliothek bei Frau Zechmeister ausborgen.

Wunderbarer Ausblick vom Schulhof auf die St. Michaelskirche mit Karner

 

Schwerpunkt von Körpern - kreativ umgesetzt

Die Kinder der 2. Klassen sollten in Physik nach dem Anschauen eines Videos zum Thema Schwerpunkt überlegen, wie man ein Stehaufmännchen basteln kann. Die ersten Ergebnisse sind bereits bei Herrn Kraus als Foto oder sogar Video eingelangt. Weiter so!

 

Spaß im Schnee

Auch wenn nur wenig Schnee liegt, kann man bei unserem Hausberg schon herunterrutschen und es ist eine willkommene Abwechslung im Turnunterricht.

 

Der Präsenzunterricht läuft wieder an ...

.... und das Lehrerteam freut sich, direkt im Kontakt mit den Kindern zu sein. Nachdem am Montagmorgen alle Tests der Gruppe A ein negatives Ergebnis angezeigt haben, waren wir positiv gestimmt und das Unterrichten konnte beginnen. In Mathematik wurde mit Geogebra das Thema "Merkwürdige Punkte im Dreieck" behandelt und im Englischunterricht konnte endlich spielerisch der Gelernte gefestigt werden. Für die 3. Klasse begann im 2. Semester wieder der Werkunterricht und da wurde da weitergemacht, was im 1. Lockdown im alten Schuljahr nicht fertig gestellt werden konnte. Die Gruppe B arbeitet daheim fleißig - und freut sichbestimmt schon auf die Tage in der Schule, um die KlassenkollegInnen zu treffen.

Es geht wieder heiß her!

Da dem alte Brennofen nach über 25 Jahren Dienst sozusagen die Hitze ausging, durften wir mit Genehmigung der Schulgemeinde gleich ein neues Gerät bestellen. Der Ofen kam einen Tag vor den Semesterferien und Frau Schneider ließ es sich nicht nehmen und hat in den Semesterferien begonnen, die breits glasierten Pulkauer Vasen der Kinder zu brennen. Die Tonvasen sind wieder sehr gut gelungen und stehen bereits im Schaukasten in der Schule.

 

Link zum Video der "virtuellen Verleihung unseres MINT-Gütesiegels

Sehr geehrte Frau Direktorin Ptacek,

wir gratulieren Ihnen und Ihrem Team nochmals sehr herzlich zur Auszeichnung mit dem MINT-Gütesiegel 2020-2023! Wir haben Ihnen bereits die MINT-Plakette, die MINT-Urkunde und das elektronische MINT-Gütesiegel übermittelt, das Ihnen auch einen Eintrag in der MINT-Landkarte unter www.mintschule.at sichert.

Leider musste die diesjährige MINT-Gala COVID-bedingt ausfallen. Wir konnten Ihnen daher nicht persönlich zu Ihrer Auszeichnung gratulieren. Die Kooperationspartner des MINT-Gütesiegels (BMBWF, IV, PH Wien und Wissensfabrik Österreich) möchten Ihnen aber dennoch „virtuelle Glückwünsche“ überbringen und haben ein persönliches Gratulationsvideo für Ihre Bildungseinrichtung produziert. Darin wird Ihr ausgezeichnetes MINT-Engagement nochmals besonders hervorgehoben und der Vorbildcharakter Ihrer Bildungseinrichtung unterstrichen!